SELBST*HILFE

Der direkte Austausch mit anderen Betroffenen ist für viele eine wohltuende Quelle der Kraft.

Fragen im Gespräch:

Wie fühle ich mich?
Wie bewältige ich den Alltag?
Wie verhält sich mein Umfeld?
Wie gehen wir in der Partnerschaft mit dem Erlebten um?
Wie kann Geschwisterkindern in ihrer Trauer geholfen werden?
Wie kann ich mit meiner Trauer leben lernen?

Wir suchen gemeinsam nach Formen wie wir unserer Trauer Ausdruck verleihen können.

Die Selbsthilfegruppe – Stiller Stern – bietet Dir ein gemeinsames Treffen an. Im geschützten Umfeld unserer Gruppe kann die Trauer um Dein verstorbenes Kind einen Platz finden.
Das gemeinsame Verarbeiten ähnlicher Verluste und der Austausch von Erfahrungen kann stärken und Kraft geben, um wieder zu einem inneren Gleichgewicht zu finden. Die Gruppe trifft sich mit fachlicher Begleitung in Trier.

Wenn Du Interesse am Austausch mit anderen betroffenen Eltern hast, nimm gerne mit uns Kontakt auf.

Erstkontakt

Wir möchten uns Zeit für Dich nehmen. Sollten wir im Moment Deines Anrufes verhindert sein, vereinbaren wir eine gemeinsame Zeit, um für Dich da zu sein.

Ulrike Doevenspeck-Henzler
info@stiller-stern-trier.de
06502 936824

In regelmäßigen Abständen trifft sich die Selbsthilfegruppe.
Eine Möglichkeit, um sich gemeinsam – unter professioneller Leitung – Zeit zu nehmen.

Sabrina Weinsberg
hilfe@stiller-stern-trier.de
0175 4909160