Sie befinden sich hier:

MITGLIED

Unser Verein Stiller Stern Trier e.V.
darf wachsen ...

Wir freuen uns über Dein Interesse

Unser Verein besteht seit dem 21. Mai 2021.
Wir haben ihn mit 13 Personen unter freiem Himmel auf der Sternwarte in Trier-Irsch gegründet.
Wir wünschen uns weitere Mitglieder in unserem Verein und Menschen, die unser Team ehrenamtlich bereichern möchten.

Eine Mitgliedschaft kann helfen, damit unsere Angebote und
Veranstaltungen stattfinden können.

Weitere Informationen findest Du unter Aktuell oder auch in unserem  Rückblick.

Unsere Satzung und den Antrag zur Mitgliedschaft findest Du auch auf dieser Seite.

Herzlich Willkommen!

Stiller-Stern-Trier-sternwarte

Zum Download

Wenn Du unsere Arbeit unterstützen möchtest, schau Dir das PDF mit dem Mitgliederantrag an – diesen kannst Du, bei Interesse, per Mail oder per Post an uns zurücksenden.
Gerne kannst Du uns auch kontaktieren und wir beantworten Deine Fragen.

Stiller Stern Trier e.V. - Um Kinder trauern

Unsere Satzung

Zum Nachlesen und zum Verständnis, haben wir Dir unsere Satzung hier zum Download auf die Seite gesetzt.

HIER LADEN SIE DIE SATZUNG

Das Ziel unseres Vereins ist es,

Eltern in der schweren Lebenssituation – ein Kind zu verlieren – beizustehen.
Wir ermöglichen Dir einen Austausch unter Gleichgesinnten und bieten Veranstaltungen an, in denen die Menschen in ihrer Trauer Raum und Gehör finden. Dabei beraten wir auch zu Abschieds- und Bestattungsmöglichkeiten, organisieren Wanderungen und Gedenkgottesdienste und geben zudem Impulse, die helfen können, mit dem Verlust umzugehen.
Jede(r) Betroffene muss den eigenen Weg finden, jedoch kann das Wissen helfen, mit diesem Schicksal nicht alleine zu sein.

Wie kannst Du uns helfen?

Du kannst uns unterstützen, bei der Finanzierung:

  • der kostenlosen Selbsthilfegruppe-Treffen
  • des ganztägigen Trauerseminar „Ich sehe deine Tränen“
  • der Behältnisse für die Beisetzung der Kleinstkinder
  • die Namensstäbe für das Kindergrabfeld „Birnengarten“
  • von Kreativtagen für die ganze Familie
  • des jährlich stattfindenden Gedenkgottesdienst
  • der Plakate für die Gedenkgottesdienste und Karten mit den Jahresterminen inklusive Versand an Eltern und Institutionen
  • der Flyer der Selbsthilfegruppe Stiller Stern und Aktion Sternenkinder
  • der Kontoführungsgebühren des Spendenkonto
  • der Kosten für die Pflege/Aktualisierung der Homepages www.sternenkinder-trier.de und www.trauer-in-trier.de
  • der Kosten für den Internetanbieter
  • der Mitgliedsbeiträge für den Bundesverband VEID und die Initiative Regenbogen

In den letzten Jahren wurden finanziert

  • Literatur und Arbeitsmaterial für die Selbsthilfegruppe
  • Infomappen für Krankenhäuser, Hebammen, Frauen- und Kinderärzte, Kindergärten und Pfarreien und den nötigen Versand
  • zwei Ruhebänke für die Krokuswiese auf dem Hauptfriedhof
  • Gedenksteine für die Krokuswiese auf dem Hauptfriedhof
  • der Gedenkstein des Kindergemeinschaftgrab, St.Matthias in Trier
  • 24 Detailfotografien mit Rahmen und die dazugehörigen Postkarten für die Wanderausstellung „Kindergräber-Orte zum Verweilen, Sinnen und Erinnern“, Plakate und Werbekarten, sowie auch die Lesung und Begleitveranstaltung zur Ausstellung
  • die Realisierung der Internetauftritte www.sternenkinder-trier.de und www.trauer-in-trier.de
  • Flyer der Selbsthilfegruppe Stiller Stern und Aktion Sternenkinder
  • Plakate für die Gedenkgottesdienste und Karten mit den Jahresterminen inklusive Versand
  • Laptop für die Verwaltungsarbeit
  • eine Kühleinlage „Cuddle Cot“ für die Entbindungsstation im Krankenhaus

Unser Spendenkonto

Stiller Stern Trier e.V.

Sparkasse Trier
IBAN:  DE85  5855  0130  0001  1300  61
BIC: TRISDE55XXX
Verwendungszweck: Name und Anschrift

Bitte über­mittle uns Deine Kontakt­daten, damit wir eine Bescheinigung erstellen und uns bei Dir be­danken können.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Unterstützern, ob Einzelpersonen, Familien, Dauerspendern, Firmen, sowie:

Von der „GKV-Gemeinschaftsförderung Selbsthilfe Rheinland-Pfalz“ erhielten wir 2023 die Pauschalförderung von 600 € für unsere wiederkehrenden Ausgaben und 400 € für geplante Veranstaltungen.