Dein Sternenkind.

Beisetzungsmöglichkeiten 

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten rund um die Beerdigung Eures Kindes/ Eurer Kinder.

Hier findet Ihr eine Übersicht der Bestattungsmöglichkeiten für Kinder in der Region Trier und Umgebung.

Das Bestattungsinstitut eurer Wahl steht euch zur Seite und informiert über Varianten und Konditionen. Fragt nach und schaut, wer zu euch passt. Fragt nach Euren Möglichkeiten,
Ideen zur Gestaltung der Beerdigung und allem vor und nachher.

Für die kleinen Kinder, die unter 500g totgeboren wurden,
besteht grundsätzlich keine Bestattungspflicht.
Ihr habt als Eltern jedoch immer das Recht, Euer Kind bestatten zu lassen,
eine Beerdigung kann hilfreich sein, die traurige Erfahrung zu verarbeiten.
Wie auch immer Ihr euch entscheidet,
Euer Kind/Eure Kinder werden einen Platz in Eurem Leben haben.
Bei den ganz Kleinen, die innerhalb des 1. Trimesters verstorben sind,
wird die Bestattung und das Gedenken individuell geklärt.

Ansprechpartnerin: Ulrike Grandjean 0170 9902218
beisetzung@sternenkinder-trier.de oder jedes andere Bestattungsinstitut euer Wahl.

Dem toten Kind wird damit ein fester Platz in Eurem Leben eingerichtet.

Die Krokuswiese auf dem Hauptfriedhof

Der Birnengarten auf dem Hauptfriedhof​

Beisetzungmöglichkeiten für nicht bestattungspflichtige Sternenkinder

Gemeinschaftsbestattung auf dem Friedhof St. Matthias in Trier

Für Eltern aus Bitburg, Gerolstein,
Hermeskeil, Prüm und Wittlich

Es stehen eigene Grabfelder auf den entsprechenden Friedhöfen zur Verfügung.

BITBURG Friedhof Kolmeshöh

GEROLSTEIN Waldfriedhof

HERMESKEIL Sternenkindergrabfeld

PRÜM Kindergrabfeldd

WITTLICH Kindergrabfeld

Bei sehr frühen Verlusten

Bei sehr frühen Verlusten bis zum vierten Monat klären wir, ob eine Bestattung möglich ist.

Wir finden gemeinsam mit Dir eine Möglichkeit des Gedenkens.

Weitere Informationen findest Du bei
der Initiative Regenbogen „Glücklose Schwangerschaft“ e.V.