Datenschutz

Informationen zum Datenschutz gemäß Art. 13 DSGVO

Datenschutz
Der Verein „Stiller Stern Trier e.V.“ unterliegt den Datenschutzbestimmungen der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).
Wir informieren Sie hiermit über die Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen unserer Vereinstätigkeit.

Verantwortliche Stelle und Ansprechpartner
Die verantwortliche Stelle der Datenverarbeitung ist:

Stiller Stern Trier e.V.
Vereinsvorstand
Filscher Straße 8a
54296 Trier

Telefon: 0651-18743
E-Mail: kontakt@stiller-stern-trier.de

Für welchen Zweck benutzen wir Ihre Daten und auf welcher Grundlage?
Die Datenverarbeitung erfolgt aufgrund einer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 (a) + (b) und Art. 9 Abs. 2 (a) DSGVO), damit wir Sie kompetent, umfassend und individuell beraten, begleiten und unterstützen können. Auch zur Dokumentation erheben und verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten.

Welche Daten werden erfasst?
Personenstammdaten
Kommunikationsdaten
Statistische Daten

Weitergabe und Austausch von Daten
Wir unterliegen der Schweigepflicht. Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten nur dann an Dritte, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder Sie ausdrücklich eingewilligt haben.

Vertretung / Team
Für unsere Arbeit ist es notwendig, untereinander Informationen auszutauschen. Die Datenverarbeitung dient dabei der Sicherstellung einer kontinuierlichen Diensterbringung (Beratung, Unterstützung). Damit soll eine gegenseitige Vertretung gewährleistet werden.

Auswertung der Daten
Eine Datenauswertung wird nur im Rahmen der Zulässigkeit der Gesetze vorgenommen. Zum Nachweis gegenüber Dritten (z.B. Fördermittelgeber) erstellen wir Statistiken in anonymisierter Form. Sollten weitere Daten seitens der Fördermittelgeber verlangt werden, geschieht dies nur auf Grundlage von Fördervereinbarungen sowie einer speziellen Information über die Weitergabe der Daten. 

Wie lange werden die Daten gespeichert?
Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten nur solange auf, wie dies für die Durchführung der Beratung/Begleitung erforderlich ist oder Sie Ihre Einwilligung widerrufen. Darüber hinaus sind wir ggf. aufgrund gesetzlicher Vorschriften dazu verpflichtet, die personenbezogenen Daten für einen vorgegebenen Zeitraum aufzubewahren. Informationen hierzu können Sie erfragen.

 

Folgende Rechte haben Sie in Bezug auf die bei uns verarbeiteten Daten:

Auskunft/Berichtigung/Löschung/Einschränkung der Verarbeitung
Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung dieser Daten.
Wenden Sie sich hierzu bitte an die verantwortliche Stelle.

Recht auf Datenübertragbarkeit
Sie haben das Recht, sich Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder eines Vertrages automatisiert verarbeiten, an sich oder einem Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sie können verlangen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten direkt an einen anderen Dritten übertragen, soweit dies technisch machbar ist.
Wenden Sie sich hierzu bitte an die verantwortliche Stelle.

Widerspruchsrecht
Sie haben ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten.
Wenden Sie sich hierzu bitte an die verantwortliche Stelle.

Widerruf Ihrer Einwilligung
Erfolgt eine Datenverarbeitung nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung, können Sie eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Hierfür reicht eine einfache E-Mail an die verantwortliche Stelle. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde
Sie haben das Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde, wenn Sie den Eindruck haben, dass die verantwortliche Stelle sich nicht an die Datenschutzbestimmung hält.
zuständige Aufsichtsbehörde:
Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die
Informationsfreiheit Rheinland-Pfalz
Postfach 30 40
55020 Mainz
Telefon: +49 (0) 6131 8920-0
Telefax: +49 (0) 6131 8920-299
E-Mail: poststelle@datenschutz.rlp.de

Stand: Juli 2023